GSSG | Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit

Termine und Veranstaltungen

Mi. bis Fr., 6. April  bis 08. April 2022: Internationaler Workshop zu HIV und Frauen 2022 (online)

Der 12. Internationale Workshop zu HIV und Frauen findet vom 6. bis 8. April 2022 als virtuelle Tagung statt.

Die Veranstaltung bietet  eine Gelegenheit sich über vielfältige Fragen aus dem Themenfeld Frauen und HIV auszutauschen und das Wissen darüber zu aktualisieren und zu erweitern.

Das Format des Workshops ermöglicht es den Teilnehmer:innen von Experten auf dem Gebiet von HIV und der damit verbundenen Gesundheit zu lernen. In Vorträgen, Debatten und an runden Tischen können Herausforderungen und Möglichkeiten für weiteres Lernen und Forschung diskutiert werden.

Interessierte können sich hier informieren, anmelden und bis Freitag, 4. Februar (verlängert!) hier einen Abstract einreichen. 

Mo., 13. Dezember 2021 bis Mo., 31. Januar 2022: Ringvorlesungsreihe „Turbulente Psyche[n] – Affekte und Kämpfe in der Pandemie“ (online)

Im Dezember 2021 und Januar 2022 finden noch vier weitere digitale Vorträge zu den Themen soziale Probleme und psychische Gesundheit.

Mo., 13. Dezember 2021: Wider Patriarchat und Ohnmacht : Für das (Über-)Leben

Do., 16. Dezember 2021: Zerbrechlichkeit und Angst. Revolution gegen das Leben

Mo., 17. Januar 2022: Fürsorge wider die Ausbeutung

Mo., 31. Januar 2022: Sehnsucht nach der Revolution für das Leben

Weitere Informationen sind hier verfügbar.

Fr. und Sa., 4. und 5. Februar 2022: Fachtag Sexualität & Psyche (Mülheim an der Ruhr)

Der 11. Fachtag Sexualität und Psyche findet als Symposium mit Praxisworkshops unter dem Titel „Körper, Geist und Seele“ statt. Thematisiert werden unter anderem Spiritualität, Psychotherapie und HIV.

Weitere Informationen sind hier verfügbar.

Do., Fr. und Sa., 17., 18. und 19. Februar 2022: 23. Kongress der ESSM in Rotterdam

Der 23. Kongress der European Society for Sexual Medicine (ESSM) findet 2022 in Rotterdam, den Niederlanden statt.

Weitere Informationen und Anmeldung sind hier verfügbar.

Di. bis Do., 22. bis 24. März 2022: Kongress Armut und Gesundheit: Der Public Health Kongress in Deutschland (digital)

Der Kongress fokussiert angesichts beobachteter reaktiver Handlungsmuster in der Corona-Pandemie unter dem Titel „Was jetzt zählt“ vorausschauende Gesundheits-Strategien und stellt ein Diskussionspapier vor.

Weitere Informationen sind hier verfügbar.

 

Fr. bis So., 25. bis 27. März 2022: 18. Münchner AIDS- und Covid-Tage 2022 (München)

Der Kongress findet im März 2022 statt und beihnaltet u.a. Plenarvorträge, Seminare und Forschungsforen. Thematisiert werden somatische und pychosoziale Aspekte der HIV-, Covid- und Hepatitis-Infektion.

Weitere Informationen und Anmeldung sind hier verfügbar.

Mi. bis Fr., 6. bis 8. April 2022: 12th International Workshop on HIV & Women (online)

Die Academic Medical Education (AME) lädt zum Internationalen Workshop über HIV und Frauen ein. Der Workshop findet virtuell statt.

Weitere Informationen und Anmeldung sind hier verfügbar.

Do., 21. April 2022: Der Utopische Raum. Wie im Westen so auf Erden? (Frankfurt / hybrid)

Die Stiftung Medico international bietet eine monatliche Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Utopischer Raum“.Im April 2022 hält der Politikwissenschafter Aram Ziai von der Universität Kassel einen Vortrag über dekoloniale Alternativen zur herrschenden Entwicklungspolitik.

Weitere Informationen sind hier verfügbar.

Sa., 7. Mai 2022: Weltweiter Tag der Genitalen Selbstbestimmung (WWDOGA)

In 2022 jährt sich am 07. Mai die Verkündung des sogenannten „Kölner Urteils“ zum zehnten Mal. Dieses hatte 2012 auch Jungen das Recht auf genitale Selbstbestimmung zugesprochen, indem es eine medizinisch nicht indizierte Vorhautentfernung („Beschneidung“) eines Jungen als eine strafbare Körperverletzung bewertete.

Die GSSG unterstützt weiterhin die Organisation MOGiS e.V., die sich für genitale Selbstbestimmung sowie die Belange von Betroffenen einsetzt. 

Do., 23. zu Sa., 25. Juni 2022:  66. Deutscher STI-Kongress in Berlin

Die Deutsche STI-Gesellschaft lädt unter dem Motto „Freiheit – Lust – Verantwortung“ zum 66. Deutschen STI-Kongress nach Berlin ein.

Mi., 6. Juli zu Sa., 9. Juli 2022: IASR 48th Annual Meeting (Reykjavík, Island)

Die International Academy of Sex Research (IASR) veranstaltet im Juli 2022 ihre 48. jährliche Koferenz zu Forschungen rund um das Thema Sexualität und sexuelles Verhalten.

Weitere Informationen sind hier verfügbar.

Mi., 27. und Do., 28. Juli 2022: 14th International Workshop on HIV & Pediatrics (Montreal, Kanada)

Im Juli 2022 findet der internationale Workshop zu HIV und Kinderheilkunde statt. Im Fokus stehen Forschungen zu HIV-Prävention und Behandlung von Kindern, Jugendlichen, schwangeren und stillenden Frauen.

Weitere Informationen und Anmeldung sind hier verfügbar.

Fr., 29. Juli bis Di., 2. August 2022: 24th International AIDS Conference (Montreal, Kanada, hybrid)

Die 24. Welt-Aids-Konferenz wird im Juli 2022 in Montreal und auch digital stattfinden.

Weitere Informationen und Anmeldung sind hier verfügbar.

Skip to content