GSSG | Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit

Themen & Projekte der GSSG

GSSG - Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit GmbH
DHIVA - das Magazin für Frauen zu Sexualität und Gesundheit

Die DHIVA ist das einzige frauenspezifische Magazin zu HIV/Aids in deutscher Sprache. Es erscheint bereits seit 1994. Eine ehrenamtliche Redaktion erstellt in der Regel vier Ausgaben im Jahr mit einer Mischung zu allem, was Frauen rund um HIV interessiert.

sexsicher - GSSG - Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit GmbH
Projekt: Sexsicher

Sex ist wunderbar – solange er ohne böse Folgen ist und alles im Einverständnis der Beteiligten geschieht.

lifeboad - GSSG - Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit GmbH
Projekt: Lifeboat

Schwangerschaft und Mutterschaft bei Frauen mit HIV sind in Deutschland auch heute noch Reizthemen. Große Teile der Öffentlichkeit wissen nicht, dass Frauen mit HIV bei entsprechender Vorsorge fast immer gesunde Kinder bekommen können. Auch heute noch drängen selbst Fachleute, etwa Gynäkolog:innen, schwangere Frauen mit HIV zu unnötigen Abtreibungen.

GSSG - Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit GmbH
Projekt: Netzwerk Frauen und Aids

Das Netzwerk Frauen und Aids ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Frauen. Es versteht sich als Interessenvertretung von und für Frauen mit HIV/Aids und Frauen aus dem Arbeitskontext Aids. Bereits im Jahr 1992 knüpften engagierte Frauen die ersten Fäden.

GSSG - Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit GmbH
Welt-Aids-Konferenzen

Die GSSG engagiert sich seit 2010 mit verschiedenen Projekten an den Welt-Aids-Konferenzen (IAC). Egal ob das Twinning-Projekt zur IAC 2010 in Wien oder die Mini-Konferenzen zur Nachlese der IAC 201220142016 und 2018, Ziel der GSSG ist es die Ergebnisse der Konferenzen nachhaltig nach Deutschland zu bringen.

GSSG - Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit GmbH
Sexarbeit

Die GSSG betrachtet Sexarbeit nicht nur als Arbeit, sondern auch als Aufgabenfeld, um das Recht auf sexuelle Gesundheit zu schützen. Deshalb setzt sich die Stiftung für die Rechte von Sexarbeiter:innen und ihren Kund:innen ein. Dafür klärt sie auf, forscht und bezieht Stellung in öffentlichen Debatten zu Sexarbeit.

She - GSSG - Gemeinnützige Stiftung Sexualität und Gesundheit GmbH
Projekt: SHE

SHE ist ein europaweites Programm für Frauen mit HIV. Das englische Fürwort „she“ oder auf Deutsch „sie“ weist schon darauf hin: es geht um Frauen. Als Abkürzung steht SHE für Strong, HIV-positive, Empowered Women. Im Deutschen also soviel wie: starke, HIV-positive, selbstbewusste Frauen. 

Skip to content